Bouldern - Klettern

Das Schöne am Bouldern und Kletternist: Es ist ganz einfach. Klettern macht Spaß – unabhängig vom Schwierigkeitsgrad, Alter und Können. Es gibt wenige Bewegungsformen, bei denen der eigene Körper besser kennen gelernt wird und die Geschicklichkeit besser geübt werden kann. Wesentliche Aspekte beim Klettern sind das Vertrauen in den Sichernden (ihm vertraut man sein Leben an) und die Überwindung der eigenen Ängste (Höhe, …). Nebenbei verbessert man zudem noch Koordination und Kraft.

Beim Routenklettern wirdmit Seil gesichert, beim Bouldern bewegt man sich in Absprunghöhe über Weichbodenmatten.

 

Inhalte:

 

·    Grundlagen des Kletterns

 

·    Klettertechnik / Grundtechniken

 

·    Boulder- und Kletterspiele

 

·    richtiges Sichern

 

·    Sicherheitsregeln

 

 

Ausrüstung:

 

  • *       Turnbekleidung
  • *       Hallenschuhe (besser wären Kletterschuhe)

 

Vielleicht findest du daran so viel Gefallen, dass du einem Kletterverein beitrittst, bei dem du dies als sportliche Disziplin ausüben kannst.

 

 

Inhalt: Bischof David / Galehr Jakob